Den Abschied würdig und individuell gestalten

Philosophie

Der Tod, das Sterben, ist die Extremsituation im menschlichen Leben überhaupt.
Sowohl für den der stirbt, als auch für die Hinterbliebenen. Viele offene Fragen: was ist danach? -
Wie soll ich ohne den geliebten Menschen zurechtkommen? - Wer versteht meine Trauer?
Menschen in Extremsituationen brauchen Begleitung, Beratung, Verständnis. Die erste
Sorge ist meist, den Abschied würdig zu gestalten, Möglichkeiten zu finden dem
Verstorbenen oder der Verstorbenen gerecht zu werden. Was will man sagen,
was kann man sagen, was darf man sagen, was sollte man lieber nicht sagen usw., man will Trost hören und Hoffnung spüren.
Ich sehe meine Aufgabe als Trauerredner darin, dem Verstorbenen, aber auch den Hinterbliebenen, gerecht zu werden und die Trauerfeier so zu gestalten, dass Sie sehr viel mit dem Wesen und dem Leben des Heimgegangenen zu tun hat und seinen Angehörigen Trost und Hoffnung gibt
 

Trauergespräch
 

Beim Trauergespräch nehme ich mir viel Zeit für Sie. Gemeinsam legen wir fest, was wir über den Verstorbenen sagen werden und was nicht. Sie helfen mir ihn so gut wie möglich kennen zu lernen, damit ich ein sehr stimmiges, persönliches Bild und das Lebensbild des Verstorbenen in meiner Rede genau nachzeichnen kann.
 

Trauerrede
 

Für meine Trauerrede verwende ich meine eigenen Worte, aber auch Lyrik bekannter Autoren und Dichter, die mit Tod, Sterben, Trauer, Natur, Liebe, Trost und Hoffnung zutun haben. Außerdem verwende ich spezielle Trauer-Literatur. Durch meine 35jährige schauspielerische Tätigkeit habe ich eine gut ausgebildete Stimme, eine perfekte Sprechtechnik, kann mit Sprache umgehen und sie gestalten. Ich bin sicher im Auftreten und in der Zeremonie.
 

ICH UNTERSTÜTZE SIE IN SCHWEREN STUNDEN.
 

Musik
 

Auch musikalisch versuche ich in Zusammenarbeit mit den Hinterblieben dem Verstorbenen gerecht zu werden. Ich verfüge über eine umfangreiche klassische CD-Sammlung, außerdem kann jedes gewünschte Lied– sofern sich ein Bestattungsinstitut um den Todesfall kümmert - aus dem Internet heruntergeladen werden. Sollten Sie Orgel oder Streichquartett wünschen - und das möglich sein - so nehme ich gerne mit den Kontakt mit den Musikern auf, wenn das nicht vom Bestatter erledigt werden kann.